SV SCHOTT Jena - Abteilung Tischtennis

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Damen doppelt siegreich

Martina Adamekova beendete die Vorrunde mit einer Einzelbilanz von 20:5 Spielen!Zum Vorrundenabschluss in der Regionalliga Süd gelang dem Damenquintett des SV SCHOTT am Wochenende ein Doppelerfolg in eigener Halle. Am Freitagabend besiegte das Team ohne seine etatmäßige Nummer zwei Marija Jadresko den TSV Schwabhausen III trotz zwischenzeitlichem Rückstand noch mit 8:5 und am Sonntagnachmittag folgte dann ein souveräner 8:3-Sieg gegen das Tabellenschlusslicht TTC Birkland.

Mit 16:2 Zählern überwintern die Jenaer Damen nun auf dem zweiten Tabellenplatz. Bereits in der ersten Partie der Rückrunde am Sonntag, den 14.01., kommt es dann in eigener Halle zum richtungsweisenden Duell mit dem verlustpunktfreien Tabellenführer BSC Rapid Chemnitz II.

 

Kooperation

 

Tributax e.V.

 

Schulengel.de - Spenden leicht gemacht

 

SV SCHOTT@facebook

 

Förderer

sponsoren


Infobox

 Wir sind

gruenes band

 

TTTV Stützpunkt

 

Anerkannter Stützpunktverein


Butterfly - Ausrüster des SV SCHOTT Jena, Abteilung Tischtennis