SV SCHOTT Jena - Abteilung Tischtennis

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Damen doppelt siegreich - perfekter Einstand für Shchetinkina

2 Einzel- und 2 Doppelerfolge schlugen für Margarita Tischenko zu Buche!Die Premiere von Valeria Shchetinikina im Trikot der Damenmannschaft des SV SCHOTT ist geglückt. Am Samstag gewann das Team das schwere Auswärtsspiel beim RV Viktoria Wombach mit 8:3 und am Sonntag gelang im Thüringenderby bei Aufsteiger TTC HS Schwarza gar ein glatter 8:0-Kantersieg.

Mit fünf Einzel- und zwei Doppelerfolgen hatte Shchetinikina erheblichen Anteil an den beiden klaren Siegen und blieb wie Aleksandra Paszek am gesamten Wochenende ungeschlagen. Besonders freute sich SV SCHOTT-Cheftrainer Ralf Hamrik über die blütenweiße Doppelbilanz seines Teams. Die Paarungen Katharina Bondarenko-Getz/Paszek sowie Shchetinikina/Margarita Tischenko gewannen alle vier Doppel, benötigten dazu jeweils maximal vier Sätze und legten so den Grundstein für die Siege ihrer Mannschaft.

Mit jeweils 8:0-Punkten belegen Drittligaabsteiger TV Hofstetten und der SV SCHOTT die Plätze eins und zwei der Tabelle, getrennt nur durch die Nuance eines einzelnen Spiels. Der erwartete Zweikampf um die Meisterschaft zeichnet sich schon nach vier Spieltagen deutlich in der Tabelle ab.

 

Kooperation

 

Tributax e.V.

 

Schulengel.de - Spenden leicht gemacht

 

SV SCHOTT@facebook

 

Förderer

sponsoren


Infobox

 Wir sind

gruenes band

 

TTTV Stützpunkt

 

Anerkannter Stützpunktverein


Butterfly - Ausrüster des SV SCHOTT Jena, Abteilung Tischtennis