SV SCHOTT Jena - Abteilung Tischtennis

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Dritte ist Herbstmeister

Die Dritte beschließt die Vorrunde mit 18:0 Punkten!Die dritte Mannschaft des SV SCHOTT hat sich am vergangenen Sonntag mit einem 9:5-Heimsieg gegen den TSV Zella-Mehlis im wiederholten Spitzenspiel der beiden bis dato noch verlustpunktfreien Teams der Thüringenliga den inoffiziellen Titel des Herbstmeisters gesichert.

Die Geschichte des Spiels ist schnell erzählt. Bei den Gästen blieben die beiden Spitzenspieler Grzegorz Jackowski und Jakub Zaluski in Einzel wie Doppel ungeschlagen und sorgten so für die fünf Zähler ihrs Teams. Alle anderen ausgetragenen Spiele gingen an die SCHOTT-Dritte, die somit den Sieg dank der höheren mannschaftlichen Geschlossenheit verdient einfuhr. Eine Vorentscheidung im Rennen um die Meisterschaft bedeutet das Ergebnis jedoch keineswegs, denn zur Rückrunde hat sich Zella-Mehlis noch mit einem weiteren ausländischen Spieler namens Szymon Recep vom hessischen Bezirksoberligisten TTC Lahnau verstärkt.

 

Kooperation

 

Tributax e.V.

 

Schulengel.de - Spenden leicht gemacht

 

SV SCHOTT@facebook

 

Förderer

sponsoren


Infobox

 Wir sind

gruenes band

 

TTTV Stützpunkt

 

Anerkannter Stützpunktverein


Butterfly - Ausrüster des SV SCHOTT Jena, Abteilung Tischtennis