SV SCHOTT Jena - Abteilung Tischtennis

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Aktuelle Nachrichten

Saisonvorschau Teil 1: Das dicke Ende kommt zum Schluss – die JJTT als absoluter Saisonhöhepunkt!

logo_jjttMit der „JOOLA – Jena Junior Team Trophy“ (JJTT) am Pfingstwochenende vom 26. bis 28.05.2012 erwartet die Tischtennisabteilung des SV SCHOTT das absolute Saisonhighlight einige Zeit nach Ende der Mannschaftsspielrunden. Die JJTT sind ein außergewöhnliches internationales Tischtennis-Jugendevent, das in Deutschland seinesgleichen sucht. Bis zu 1.000 junge Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Deutschland, Europa und darüber hinaus werden sich an 60 Tischen in den Sporthallen des Sportkomplexes Lobeda-West sowie der neuen 3-Felder-Halle in Göschwitz miteinander im sportlich fairen Wettstreit messen. Darüber hinaus werden sich die Teilnehmenden aber auch gegenseitig näher kennen lernen. Dafür sorgen zwei große Abendveranstaltungen, die im neu erbauten Jugendzentrum HUGO des AWO Kreisverbandes Jena-Weimar e.V. in der Winzerlaer Hugo-Schrade-Str. auf dem Programm stehen. Am Samstagabend wird sich alles um die Präsentation der teilnehmenden Mannschaften im „Open Stage“-Format drehen; am Sonntagabend steigt dann auf der HUGO-Bühne der große Karaokewettbewerb zwischen den beteiligten Teams.

Weiterlesen...
 

Die große Saisonvorschau der Abteilung Tischtennis im SV SCHOTT Jena

Die Spielzeit 2011/2012 beginnt bald und spannende Spiele, dramatische Turniere und große Ereignisse stehen den Tischtenniscracks des SV SCHOTT Jena ins Haus. In den nächsten Tagen finden Sie an dieser Stelle die große, siebenteilige Saisonvorschau der Abteilung Tischtennis im SV SCHOTT Jena.

Lesen Sie morgen im ersten Teil: Das dicke Ende kommt zum Schluss – die JJTT als absoluter Saisonhöhepunkt!

 

Voller Trainingsbetrieb ab Montag

Nach dem auf zwei Tage pro Woche eingeschränkten Training während der Sommerferien beginnt ab nächsten Montag wieder der volle Trainingsbetrieb in unserer Abteilung.
Die einzige Änderung im Vergleich zur Vorsaison ergibt sich dabei am Donnerstag. Zwischen 18 und 20 Uhr findet an sechs Tischen dann ein Leistungstraining der 1. und 2. Herrenmannschaft mit ausgewählten Sparringpartnern statt; von 18 bis 19:30 Uhr werden die verbleibenden drei Tische für das Nachwuchstraining genutzt. Folge dieser Änderung ist, dass das allgemeine Erwachsenentraining donnerstags erst ab 19:30 Uhr an drei und ab 20 Uhr an den gewohnten neun Tischen bis 22 Uhr stattfinden kann.
 

Erste Nachrichten aus Abakan

Die "Abakan-Fahrer" haben sich am 09.08. mit einer ersten Kurzinfo gemeldet:

"Hallo, alles ist in Ordnung und geht nach unserem Plan weiter. Wir haben Fussball und Basketball gegen unsere russischen Partner sowie in gemischten Mannschaften gespielt. Beim Ferienlagerspiel haben die Jenaer den 2. Platz belegt! Gestern waren wir in der Stadt. In der Halle fand das erste Training statt. Die Kinder waren ein bisschen schockiert, aber schon gestern Abend haben alle in der Disko getanzt. Heute besuchen wir das Völkerkundemuseum und trainieren anschließend. Wir versuchen eine E-Mail mit weiteren Infos zu schicken."

Nun liegt auch erstes Bildmaterial vor: (Alle Bilder findet ihr hier.)

 

Notizen 1Notizen 2

 

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 26. August 2011 um 21:26 Uhr
 


Seite 125 von 144

Kooperation

 

Tributax e.V.

 

Schulengel.de - Spenden leicht gemacht

 

SV SCHOTT@facebook

 

Förderer

sponsoren


Infobox

 Wir sind

gruenes band

 

TTTV Stützpunkt

 

Anerkannter Stützpunktverein


Butterfly - Ausrüster des SV SCHOTT Jena, Abteilung Tischtennis