SV SCHOTT Jena - Abteilung Tischtennis

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

3. Familienpokal (2009)

Downloads

Ankündigung Turnierausschreibung Grußwort des Schirmherren Pressebericht

Pressebericht

3. Jenaer Familien-Pokal im Tischtennis
17 Familien – und Freundschaftsmannschaften sorgen für Rekordbeteiligung

„Tischtennis, der Familiensport“, so lautete das Motto des am gestrigen Samstag, den 13.06., in der Sporthalle der Kastanienschule von der Tischtennisabteilung im SV Schott Jena ausgerichteten 3. Jenaer Familien-Pokal im Tischtennis.

Auch strahlender Sonnenschein und hochsommerliche Temperaturen hielten insgesamt 17 Mannschaften mit über 60 Spielerinnen und Spielern nicht davon ab, sich über fünf Stunden lang im fairen Wettstreit um Punkte, Sätze und Spielgewinne miteinander zu messen. Die bereits beachtliche Teilnehmerzahl von 16 Mannschaften und fast 60 Aktiven aus dem Vorjahr konnte somit in 2009 zur Freude von Schirmherr Volker Blumentritt, MdB und am Vorwochenende wiedergewählter Ortsteilbürgermeister von Neulobeda, und der Organisatoren des SV Schott Jena erneut deutlich überboten werden.

Dass die Veranstaltung der generationenübergreifenden Wirkung des Tischtennissports voll und ganz gerecht wurde belegt, dass die jüngsten Turnierteilnehmer noch die Grundschule besuchen, während andere ihr 70. Wiegenfest bereits vor einigen Jahren feiern durften. Alle Teilnehmer bewiesen so, dass Tischtennis nicht nur die schnellste Rückschlagsportart der Welt ist, sondern dass der Tischtennissport auch eine „Lebenslang-Sportart“ mit einem hohen Spaß- und Bewegungsfaktor ist, der für gemeinsame Begeisterung sorgt.

Am Ende der Wettkämpfe hatte die Mannschaft des Teams „WSG“ (Karla Gutschmidt, Helmut Zurawski und Oleg Raytsin) die Nase vorn, doch als Sieger durften sich alle Sportfreunde fühlen, hatten sie doch Gutes für ihre Gesundheit getan und wurden dafür allesamt durch attraktive Urkunden und Sachpreise im Gesamtwert von 500 € belohnt. Für diese gesorgt hatte neben Schirmherr Volker Blumentritt auch der Ortschaftsrat Lobeda, der Tischtennis-Ausrüster andro und die „Spinfactory“, die allesamt das Mitmach-Turnier für jedermann förderten. Ein Früchte-Präsentkorb der Firma REWE Weiss OHG sorgte darüber hinaus für vitaminreiche sportgerechte Zwischenmahlzeiten.

Übersicht Abschlussplatzierungen

  1. Team WSG (Karla Gutschmidt, Helmut Zurawski und Oleg Raytsin)
  2. Familie Schulz (Robert, Marcel und Detlef Schulz)
  3. „Schachtelhalm United“ (Ole, Bruno und Sylke Dietel, Ingolf Gläßer)
  4. Familie Wu (Willy, Wang und Minzhi Wu)
  5. Familie Steyer (Anna-Carolina, Christian-Alexander und Rolf Steyer)
  6. „Die Kellerkinder“ (Lea Schwabe, Kevin Trefflich, Marco Siebarth)
  7. Team Kortüm (Benjamin und Annett Kortüm, Georgij und Maxim Gonsales)
  8. Team Andrich (Ilja Andrich, Julian Möbius, Jan Richter)
  9. „Die Kelle-Asseln“ (Alexander Pflügler, Romano Löhnert)
  10. Familie Reckziegel (Katja, Stefan und Michael Reckziegel)
  11. Familie El-Hallag (Tarik, Nadim und Manuela El-Hallag)
  12. „The Winners“ (Dominik Harz, Hr. Meyn)
  13. Familie Grebner (Saskia, Anna und Dieter Grebner)
  14. Familie Polt (Oliver, Christoph, Heike und Tamás Polt)
  15. Team Schneider (Alexander und Nick Schneider, Kevin Lai)
  16. Familie Gerlach (Loreen, Steffen und Kevin Gerlach)17. Familie Voigt (Anke, Martin, Michael und Andreas Voigt)
 

Kooperation

 

Tributax e.V.

 

Schulengel.de - Spenden leicht gemacht

 

SV SCHOTT@facebook

 

Förderer

sponsoren


Infobox

 Wir sind

TTTV Stützpunkt

und

Anerkannter Stützpunktverein 2016



Butterfly - Ausrüster des SV SCHOTT Jena, Abteilung Tischtennis