SV SCHOTT Jena - Abteilung Tischtennis

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
SV SCHOTT Jena - Abteilung Tischtennis

Herzlich Willkommen bei den Tischtennis-Spielern im SV SCHOTT

Die Tischtennisabteilung im SV SCHOTT Jena nimmt in der Saison 2017/18 mit insgesamt 16 Mannschaften am offiziellen Spielbetrieb von DTTB und TTTV von der 3. Bundesliga Süd bis zur 3. Kreisliga teil. Unser Ziel ist es, allen Freunden des Tischtennissports in und um Jena eine sportliche Heimat zu bieten und ihnen die Ausübung unseres Sports nach ihren Wünschen und Ansprüchen zu ermöglichen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß auf unseren Seiten und freuen uns über Ihre Anregungen.

Nächste Termine


 

Ergebnisse 25.-29.04.

Bundesfinale "Jugend trainiert für Olympia"
Aktuelle Ergebnisse auf den Webseiten von JtfO!

 

Keine Veränderungen im Bundesligateam

Das SV SCHOTT-Quartett bleibt so zusammen!Das Bundesligaquartett des SV SCHOTT Jena wird in der Saison 2018/19 mit exakt demselben Team wie in der unlängst zu Ende gegangenen Spielzeit 2017/18 aufschlagen. Auch an der Vorrundenaufstellung wird sich nichts ändern; Frantisek Placek und Pavol Mego bilden das vordere Paarkreuz, während Roman Rezetka und Leonard Süß an den Positionen drei und vier aufschlagen werden.

„Unsere Mannschaft hat eine tolle Saison gespielt und jede sich bietende Gelegenheit genutzt, um Punkte zu sammeln. Außerdem harmoniert das Team super. Es gibt also überhaupt keinen Grund für irgendwelche personellen Veränderungen“, stellt SV SCHOTT Abteilungsleiter Tischtennis Andreas Amend dar.

 

Ergebnisse 21./22.04

Deutsche Jugendmeisterschaften
Alle Ergebnisse auf den Webseiten des DTTB!

Thüringenliga Herren
SCHOTT III - TTZ Sponeta Erfurt II 9:3

Kreisranglisten Nachwuchs
Alexander Mrowka 1. Platz Jugend
Jannis Junge 1. Platz Schüler A
Ferdinand Kasperski 1. Platz Schüler B
Gamal Ibrahim 1. Platz Schüler C
Jannis Junge 2. Platz Jugend
Ferdinand Kasperski 2. Platz Schüler A
Jakob Grimm 3. Platz Jugend
Maximilian Kaiser 3. Platz Schüler A
Gamal Ibrahim 3. Platz Schüler B
Anton Lippmann 3. Platz Schüler C

v.l.: Jakob Grimm, Alexander Mrowka, Jannis Jungev.l.: Jannis Junge, Ferdinand Kasperski, Mximilian Kaiserv.l.: Ferdinand Kasperski, Juri Borkam, Gamal Ibrahimv.l.: Anton Lippmann, Gamal Ibrahim

 

Deutsche Jugendmeisterschaften in Berlin

Margarita Tischenko tritt am Wochenende bei den Deutschen an!Die an diesem Wochenende in Berlin stattfindenden Deutschen Jugendmeisterschaften stellen traditionell das letzte nationale Nachwuchsturnier der Saison dar. Mit am Start sind dann auch die beiden SV SCHOTT-Regionalligaspielerinnen Katharina Bondarenko-Getz und Margarita Tischenko.

Tischenko bekommt es im Einzel in der Vorrundengruppe mit Lara Usbeck (Nordrhein-Westfalen), der Turnierfavoritin Laura Tiefenbrunner (Bayern) und Mirian Ludwig (Schleswig-Holsten) zu tun. Auf Bondarenko-Getz warten Mara Lamhardt (Nordrhein-Westfalen), Pascale Roth (Sachsen) und Anastasia Bondareva (Hessen).

Im Doppel treten die beiden Thüringer Nachwuchshoffnungen gemeinsam an und treffen in Runde eins auf die nordrhein-westfälische Kombination Leonie Berger und Hannah Schönau.

 

Kooperation

 

Tributax e.V.

 

Schulengel.de - Spenden leicht gemacht

 

SV SCHOTT@facebook

 

Förderer

sponsoren


Infobox

 Wir sind

TTTV Stützpunkt

und

Anerkannter Stützpunktverein



Butterfly - Ausrüster des SV SCHOTT Jena, Abteilung Tischtennis