SV SCHOTT Jena - Abteilung Tischtennis

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Duell der Gebeutelten

Spitzenmann Frantisek Placek und sein Team erwaten am Sonntag den FC Bayern!Am Sonntag ab 14 Uhr erwartet der SV SCHOTT Jena in der 3. Tischtennis-Bundesliga der Herren den FC Bayern München in der Sporthalle der Janisschule. Der SV SCHOTT rangiert aktuell mit 5:3 Punkten auf dem vierten Tabellenplatz; die Bayern belegen mit 2:4 Zählern Rang sieben.

Für beide Teams geht es dabei um Wiedergutmachung für die deutlichen Auswärtsniederlagen am vergangenen Wochenende. 1:6 musste sich der SV SCHOTT beim TTC Weinheim geschlagen geben. Mit demselben Ergebnis unterlagen die Münchner beim fränkischen TTC Wohlbach, der erstmals in Bestbesetzung antreten konnte.

„Kein Spiel in der Liga ist wirklich vorhersagbar. Am Ende entscheidet die Tagesform. Wir wollen mit einer konzentrierten Vorstellung auf jedem Fall an die guten Leistungen der ersten drei Spiele anknüpfen“, gibt SV SCHOTT Abteilungsleiter Tischtennis Andreas Amend die Marschrichtung für das zweite Heimspiel der noch jungen Saison aus.

 

Kooperation

 

Tributax e.V.

 

Schulengel.de - Spenden leicht gemacht

 

SV SCHOTT@facebook

 

Förderer

sponsoren


Infobox

 Wir sind

TTTV Stützpunkt

und

Anerkannter Stützpunktverein



Butterfly - Ausrüster des SV SCHOTT Jena, Abteilung Tischtennis