SV SCHOTT Jena - Abteilung Tischtennis

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Auftakt nach Maß für Zweite

Philip Schädlich gewann zwei Einzel!Die neu formierte Oberligamannschaft des SV SCHOTT ist am Samstagnachmittag mit einem deutlichen 9:3-Erfolg beim Ostthüringer Aufsteiger SV Aufbau Altenburg optimal in die Saison 2017/18 gestartet. Teamkapitän Philip Schädlich gelang dabei nicht nur ein Sieg gegen Gastgeber Nummer zwei und ehemaligen SCHOTT-Oberligaspieler Marius Marth, sondern er rang auch im Duell der beiden Spitzenspieler den erfahrenen und klar favorisierten Jacek Wandachowicz trotz zwischenzeitlichem 1:2-Rückstand noch in fünf Durchgängen nervenstark nieder. Auch Rossi Niezgoda gelangen zwei Einzelerfolge - jeweils einen Zähler steuerten Mark Simpson sowie die beiden Debütanten Lukas Lautsch und Hasan Bradei bei. "Die Stimmung im Team war einfach super", fasst Schädlich den gelungenen Saisonauftakt des Teams zusammmen.

 

Kooperation

 

Tributax e.V.

 

Schulengel.de - Spenden leicht gemacht

 

SV SCHOTT@facebook

 

Förderer

sponsoren


Infobox

 Wir sind

TTTV Stützpunkt

und

Anerkannter Stützpunktverein 2016



Butterfly - Ausrüster des SV SCHOTT Jena, Abteilung Tischtennis