SV SCHOTT Jena - Abteilung Tischtennis

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

SCHOTT 2 bezwingt Schwarza

Thüringenliga, TTC HS Schwarza - SV SCHOTT 2 6:9

Trug mit seinen 2 Einzelsiegen maßgeblich zum Erfolg bei: Marius Marth (Foto: Simon Stützer)Am gestrigen Samstag, den 19.02. reiste die zweite Vertretung von SCHOTT in das mit Spannung erwarteten Auswärtsspiel  gegen den TTC HS Schwarza und konnte sich nach dreistündiger Spieldauer erfolgreich mit 9:6 durchsetzen.

Durch den erneuten positiven Ausgang der Eingangsdoppel, indem Roman Lankisch/René Wolf und Johannes Böhme/Michael Köhler gegen Dömming/Schröder (3:0) und Tresselt/Mörstedt (3:1) die Oberhand behielten, war man in einer guten Ausgangsposition für die anstehenden Einzelpartien. Dies war auch zwingend notwendig, da die Partie sehr umkämpft und ausgeglichen geführt wurde. Ein Beleg für die Ausgeglichenheit ist, dass in allen Paarkreuzen die Punkte geteilt wurden bis auf die beiden letzten Partien im unteren Paarkreuz, die erfreulicherweise den Sieg bescherten.

Aber der Reihe nach: Im oberen Paarkreuz konnte wieder einmal Marius Marth seine bestehende Form unter Beweis stellen, in dem er die beiden Top Spieler von Schwarza, Schmidt (3:2) und Bindriem (3:0), ausschaltete. Im Gegensatz zu Marth kam Leo Süß diesmal gegen beide Akteure gar nicht ins Spiel und musste jeweils 0:3 Niederlagen quittieren. Dass dies nicht sein bestes Tischtennis war, kann er nächste Woche beim Spiel in Bleicherode umgehend beweisen.

Im mittleren Paarkreuz konnten sich Lankisch und Wolf jeweils klar gegen Mörstedt (3:0 und 3:1) behaupten, mussten aber gegen den stark aufspielenden Dömming jeweils knappe Fünf-Satz-Niederlagen hinnehmen. Wie schon anfangs erwähnt, konnten sich im unteren Paarkreuz Böhme und Köhler einer Punkteteilung entziehen, da Böhme gegen Schröder (3:0) und Tresselt (3:1) sowie Köhler gegen Schröder (3:0) siegten und damit dem Entscheidungsdoppel entgehen konnten.

Insgesamt eine gute Leistung von allen Akteuren, die nächste Woche beim Auswärtsspiel in Bleicherode mindestens wiederholt werden sollte.

 

Kooperation

 

Tributax e.V.

 

Schulengel.de - Spenden leicht gemacht

 

SV SCHOTT@facebook

 

Förderer

sponsoren


Infobox

 Wir sind

gruenes band

 

TTTV Stützpunkt

 

Anerkannter Stützpunktverein


Butterfly - Ausrüster des SV SCHOTT Jena, Abteilung Tischtennis