SV SCHOTT Jena - Abteilung Tischtennis

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

3. siegt zum Saisonauftakt

Walery Samrin gewann beide Einzel und setzte den Schlusspunkt!Eine geschlossene Mannschaftsleistung und Doppelsiege von Spitzenmann René Wolf, Neuzugang Armen Torosjan sowie Nummer fünf Walery Samrin bescherten der dritten Herrenmannschaft des SV SCHOTT im allerersten Spiel der Saison 2015/16 einen 9:5-Auswärtssieg beim Tabarzer SV. Dabei sah es zunächst alles andere als rosig aus, denn die Gastgeber lagen nach den Eingangsdoppeln und den ersten drei Einzeln bereits 4:2 in Front, nachdem Tabarz Brett eins Wolfgang Bitter gegen Jan Schmidt im vierten Satz gleich vier Matchbälle abwehrte, um im finalen Durchgang die Oberhand zu behalten. Doch das neu formierte SCHOTT-Sextett um Kapitän Markus Diederich zeigte Moral und drehte das Spiel, indem es von den dann folgenden acht Partien lediglich eine einzige abgeben musste. Auch der zweite Neuzugang im Team, Alexander Grube, feierte mit einem 3:1 gegen Gabor Scharlock einen gelungenen Einstand im SCHOTT-Trikot.

 

Kooperation

 

Tributax e.V.

 

Schulengel.de - Spenden leicht gemacht

 

SV SCHOTT@facebook

 

Förderer

sponsoren


Infobox

 Wir sind

gruenes band

 

TTTV Stützpunkt

 

Anerkannter Stützpunktverein


Butterfly - Ausrüster des SV SCHOTT Jena, Abteilung Tischtennis