SV SCHOTT Jena - Abteilung Tischtennis

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Remis gegen Gera - Vierte bleibt ungeschlagen

1. Bezirksliga: SCHOTT IV - VfL Gera 8:8

Auch im fünften Saisonspiel blieb Aufsteiger SV SCHOTT IV in der ersten Bezirksliga ohne Niederlage. Gegen die favorisierten Gäste vom VfL Gera war es das starke vordere Paarkreuz der "Vierten", das das Remis in einer spannenden Partie sicherte: Andreas Amend und Andreas Neck blieben ungeschlagen und steuerten zusammen in Einzel und Doppel sechs der insgesamt acht Zähler bei. Ergänzt wurde das Unentschieden durch einen Einzelerfolg von Simon Goldenstein gegen René Benndorf sowie den knappen Fünfsatzsieg des Doppels Steffen Schlötzer/Goldenstein über Ralf Mohrmann/Benndorf.
Mit 7:3 Zählern hat sich die vierte Garnitur der Saalestädter auf den dritten Tabellenplatz in der sehr ausgeglichenen Liga vorgearbeitet. Am kommenden Wochenende stehen die schweren Auswärtsspiele beim TSV Zeulenroda (Sa. 15 Uhr) und der TTSG Schmölln/Thonhausen (So. 10 Uhr) auf dem Programm.
 

Kooperation

 

Tributax e.V.

 

Schulengel.de - Spenden leicht gemacht

 

SV SCHOTT@facebook

 

Förderer

sponsoren


Infobox

 Wir sind

TTTV Stützpunkt

und

Anerkannter Stützpunktverein



Butterfly - Ausrüster des SV SCHOTT Jena, Abteilung Tischtennis