SV SCHOTT Jena - Abteilung Tischtennis

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Ruhe vor dem Sturm

Die Damen des SV SCHOTT erwarten am 14.01. Chemnitz zum Spitzenspiel!Am bevorstehenden ersten Wochenende des noch jungen Jahres heißt es für die Teams und Sportler des SV SCHOTT erst einmal "Füße und Hände stillhalten" - gänzlich leer ist der Terminkalender für den 06. und 07.01.. Doch das ist wahrlich die vielzitierte "Ruhe vor dem Sturm", denn anschließend beginnt das Sportjahr 2018 mit voller Wucht.

Am Wochenende 12. bis 14.01. sind gleich alle neun Erwachsenenteams des SV SCHOTT gefordert. Die Bundesliga-Herren gastieren am Samstagabend beim abstiegsbedrohten FC Bayern, die Damen erwarten in der Regionalliga Süd den BSC Rapid Chemnitz II am Sonntagnachmittag in eigner Halle zur Spitzenspiel-Revanche und das Oberligateam des SV SCHOTT schlägt am Samstag bei den sachsen-anhaltinischen Topteams der Liga in Beendorf und Blankenburg auf. Auch der Nachwuchs ist Mitte Januar bereits in Aktion. Elias Vilser und Ferdinand Kasperski vertreten die Thüringer Farben beim DTTB Future-Cup, der dieses Jahr in der Landessportschule in Bad Blankenburg ausgetragen wird.

Am darauffolgenden Wochenende stehen dann in Weimar die prestigeträchtigen Thüringer Landesmeisterschaften der Damen und Herren an. Hier wird der SV SCHOTT mit Katharina Bondarenko-Getz, Margarita Tischenko, Leonard Süß, Philip Schädlich, René Wolf, Simon Schreyer, Gerd Wagner, Lukas Lautsch und Alexander Mrowka gleich mit neun Teilnehmern vertreten sein.

Und auch am letzten Januarwochende geht es rund. Die erste Herrenmannschaft gastiert am Samstagabend bei der DJK SpVgg Effeltrich und erwartet am Sonntagnachmittag den TTC Wöschbach, während bei den Mitteldeutschen Nachwuchsmeisterschaften in Chemnitz Katharina Bondarenko-Getz, Margarita Tischenko und Alexander Mrowka an den Start gehen. Zeitgleich ermitteln die Senioren in Altenburg ihre Landesmeister, u.a. unter Beteiligung von Gerd Wagner, dem amtierenden Mitteldeutschen Meister in der AK 50.

 

Kooperation

 

Tributax e.V.

 

Schulengel.de - Spenden leicht gemacht

 

SV SCHOTT@facebook

 

Förderer

sponsoren


Infobox

 Wir sind

TTTV Stützpunkt

und

Anerkannter Stützpunktverein 2016



Butterfly - Ausrüster des SV SCHOTT Jena, Abteilung Tischtennis