SV SCHOTT Jena - Abteilung Tischtennis

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

3 Mal Quali zu den Deutschen

Katharina Bondarenko-Getz gewann bei den Mädchen ungeschlagen!Für die Nachwuchshoffnungen des SV SCHOTT war Chemnitz am vergangenen Wochenende ein gutes Pflaster auf dem Weg von den Mitteldeutschen zu den Deutschen Meisterschaften. Allen drei SCHOTT-Startern gelang am Ende die erhoffte Qualifikation zu den Deutschen Meisterschaften der Jugend bzw. Schüler.

Die geringste Mühe hatte dabei Katharina Bondarenko-Getz. Bei den Schülerinnen schon vorqualifizierte bestätigte sie ihre Ausnahmestellung in Mitteldeutschland mit einem ungefährdeten Sieg auch in der Altersklasse der Jugend. 11:0 Spiele und 33:7 Sätze lautete ihre beeindruckende Turnierbilanz. Deutlich mehr Mühe hatte ihre seit Wochen an Knieproblemen laborierende Teamkameradin Margarita Tischenko, doch am Ende genügte ihr eine 7:4-Spielbilanz, um den vierten Platz in der Endabrechnung und somit die begehrte Qualifikation zu den deutschen Jugendmeisterschaften in ihrem ersten Jugendjahr unter Dach und Fach zu bringen.

In der Altersklasse der Schüler belegte Alexander Mrowka den dritten Rang, gleichbedeutend mit seiner ersten Qualifikation zu den deutschen Schülermeisterschaften. Trotzdem war der junge Jenaer nicht wirklich zufrieden mit seinem Auftritt. "Ich war in den entscheidenden Situationen viel zu passiv und habe mich nicht getraut selbst zu eröffnen", beurteilte er selbstkritisch seinen Auftritt in Chemnitz. Bei den "Deutschen" Mitte März hat er nun die Gelegenheit zur weiteren Verbesserung seines Spiels.

 

Kooperation

 

Tributax e.V.

 

Schulengel.de - Spenden leicht gemacht

 

SV SCHOTT@facebook

 

Förderer

sponsoren


Infobox

 Wir sind

TTTV Stützpunkt

und

Anerkannter Stützpunktverein



Butterfly - Ausrüster des SV SCHOTT Jena, Abteilung Tischtennis