SV SCHOTT Jena - Abteilung Tischtennis

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Auf ein Wort - Katharina Bondarenko-Getz vor dem BRLT

Kata Bondarenko-Getz startet am Wochenende beim BRLT!schott-tt möchte zukünftig vermehrt auch die Spielerinnen und Spieler des SV SCHOTT bei aktuellen Anlässen zu Wort kommen lassen. Den Auftakt in dieser neuen Miniserie macht heute Katharina Bondarenko-Getz, die am Wochenende beim Bundesranglistenturnier der Damen im pfälzischen Waldfischbach an den Start geht.

Am Wochenende startest du erstmals beim Bundesranglistenturnier der Damen. Mit welchen Erwartungen gehst du an den Start?

Ich versuche einfach mein Bestes zu geben. Ich weiß, dass ich nicht vorne mitspielen werde, aber ich versuche trotzdem alles aus mir rauszuholen.

Die ersten beiden Spiele in der Regionalliga Damen habt ihr gewonnen. Bist du zufrieden mit dem Saisonauftakt?

Ja ich bin sehr zufrieden. Wir sind gleich als Team aufgetreten und konnten somit auch immer zusammen halten, egal wie es gerade im Match lief.

Du spielst in der Regionalliga Damen, dazu nahezu alle nationalen Turniere in mehreren Altersklassen und absolvierst jede Menge Lehrgänge. Wie bekommst du dieses hohe TT-Pensum mit Schule und Privatleben vereinbart?

Es gibt manchmal sehr schwere Zeiten, aber wenn diese vorbei sind, freut man sich einfach, dass man alles geschafft hat. Und wenn man sein Ziel vor Augen hat, klappt das alles mit Schule.

 

Kooperation

 

Tributax e.V.

 

Schulengel.de - Spenden leicht gemacht

 

SV SCHOTT@facebook

 

Förderer

sponsoren


Infobox

 Wir sind

gruenes band

 

TTTV Stützpunkt

 

Anerkannter Stützpunktverein


Butterfly - Ausrüster des SV SCHOTT Jena, Abteilung Tischtennis