SV SCHOTT Jena - Abteilung Tischtennis

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Zweites Ostduell in eigener Halle

Maya Kunats und ihr Team sind am Sonntag gefordert!Das Damen-Bundesligateam des SV SCHOTT Jena erwartet am Sonntag ab 14 Uhr die zweite Mannschaft des BSC Rapid Chemnitz zum zweiten Ostduell der 3. Bundesliga Süd in der Turnhalle Rudolf-Breitscheid-Str. 4..

Die ersatzgeschwächte erste Mannschaft der Sächsinnen konnte Ende September in eigener Halle bereits sicher mit 6:2 bezwungen werden, doch paradoxerweise stellt beim BSC Rapid die zweite Mannschaft, die mit einem Sieg und einer Niederlage in die Saison gestartet ist, aktuell das stärkere der beiden Bundesligateams der Chemnitzer dar. Dies ist sowohl dem zweitligaerfahrenen saarländischen Neuzugang Ann-Kathrin Herges als auch den drei starken Eigengewächsen Marlene und Sonja Scheibe sowie Lara Neubert geschuldet. Die Damen des SV SCHOTT sind also gewarnt und erwarten ein Duell auf Augenhöhe.

 

Kooperation

 

Tributax e.V.

 

Schulengel.de - Spenden leicht gemacht

 

SV SCHOTT@facebook

 

Förderer

sponsoren


Infobox

 Wir sind

gruenes band

 

TTTV Stützpunkt

 

Anerkannter Stützpunktverein


Butterfly - Ausrüster des SV SCHOTT Jena, Abteilung Tischtennis