SV SCHOTT Jena - Abteilung Tischtennis

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

1. Herren startet mit Doppelspieltag

Das Doppel Tibor Spanik/Leonard Süß ist am Wochenende wieder in Aktion!Die erste Herrenmannschaft des SV SCHOTT, ihres Zeichens verlustpunktfreier Tabellenführer in der Regionalliga Süd, startet am Wochenende mit einem Doppelspieltag in eigener Halle in die Rückrunde. Am Samstag ab 18 Uhr gastiert die SpVgg Thalkirchen in der Turnhalle Rudolf-Breitscheid-Str. 4 und am Sonntag um 14 Uhr tritt der TSV Gräfelfing in Jena an.

Thalkirchen rangiert aktuell mit 8:8 Zählern auf Tabellenplatz vier und liegt damit - ungeachtet des bisherigen Fehlens des ehemalige Nachwuchsnationalspielers Frederick Jost - voll im Plan. Aufsteiger Gräfelfing konnte in der Vorrunde fünf Punkte einfahren, hat damit aber nur einen Punkt Vorsprung auf Tabellenschlusslicht TTC Holzhausen und befindet sich mitten im Abstiegskampf. Gastgeber SV SCHOTT will auf keinem Fall Federn lassen in den beiden Matches, um am 01.02. im Spitzenspiel bei Verfolger TV Hilpoltstein II mit drei Zählern Vorsprung antreten zu können.

 

Kooperation

 

Tributax e.V.

 

Schulengel.de - Spenden leicht gemacht

 

SV SCHOTT@facebook

 

Förderer

sponsoren


Infobox

 Wir sind

gruenes band

 

TTTV Stützpunkt

 

Anerkannter Stützpunktverein


Butterfly - Ausrüster des SV SCHOTT Jena, Abteilung Tischtennis