SV SCHOTT Jena - Abteilung Tischtennis

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Helmy kehrt ins Team zurück

Yousra Helmy ist morgen wieder am StartErleichterung bei den Verantwortlichen im SV SCHOTT: Vor der morgigen Partie in der 3. Bundesliga Süd der Damen um 16 Uhr beim TuS Fürstenfeldbruck ist Spitzenspielerin Yousra Helmy zurück und kann nun ihr Team wieder unterstützen. "Es war ein aufwändiger Prozess, aber am Ende ist es gelungen, eine Einreiseerlaubnis für Yousra zu bekommen", erläutert Abteilungsleiter Andreas Amend.

Auch wenn das Team des SV SCHOTT mit der ägyptischen Nationalspielerin Helmy natürlich deutlich besser aufgestellt ist, als in den ersten beiden Saisonspielen, so ist die Partie in Fürstenfeldbruck alles andere als ein Selbstläufer. Die Bayern sind mit der Bulgarin Maria Yovkova und der Ukrainerin Irina Motsyk im vorderen Paarkreuz hervorragend aufgestellt. Beide Spielerinnen bleiben in den ersten beiden Saisonspielen ungeschlagen.

 

Kooperation

 

Schulengel.de - Spenden leicht gemacht

Amazon Smile

 

SV SCHOTT@facebook

 

Förderer

sponsoren


Infobox

 Logo 3BL

 

 

TTTV Stützpunkt

 

Anerkannter Stützpunktverein


Butterfly - Ausrüster des SV SCHOTT Jena, Abteilung Tischtennis