SV SCHOTT Jena - Abteilung Tischtennis

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

WTT-Auftakt in Doha mit Yousra Helmy

Yousra Helmy startet in DohaUngeachtet der Pandemiesituation startet heute in Doha/Katar die als "Zukunft des Welttischtenis" angepriesene Turnierserie WTT (World Table Tennis); der Nachfolger der bisherigen "World Tour". Während die vorwiegend asiatischen Organisatoren mit höheren Startgeldern, professioneller Vermarktung und einem neuen Weltranglisten-Punktesystem werben, ist in Europa die Skepsis groß. Befürchtet wird, dass insbesondere die längere Turnierdauer sowie die Pflicht für Spieler/-innen, an mindestens zwölf Turnieren pro Jahr teilnehmen zu müssen, dazu führen wird, dass der vereinsbasierte Ligaspielbetrieb in den nationalen Topligen unter der WTT leiden wird.

Den Auftakt in die WTT stellen zwei Turniere in Doha dar. Heute beginnt der "Contender", der bis zum 06.03. ausgetragen wird. Vom 06. bis 13.03. folgt dann der "Star Contender". In beiden Events startet auch die ägyptische Spitzenspielerin des SV SCHOTT Yousra Helmy. In der zweiten Qualifikationsrunde des Contenders trifft sie morgen auf die Argentinierin Camilla Arguelles. In Runde drei könnte dann die deutsche Nachwuchshoffnung Wan Yuan von Erstligist SV DJK Kolbermoor warten.

Völlig spurlos geht Corona auch nicht am WTT-Auftakt vorbei. Die chinesische Delegation hat ihren Start aus Infektionsschutzgründen komplett abgesagt und auch zahlreiche andere namhafte Athlet/-innen haben ihre Meldung zurückgezogen, so dass die Teilnehmerfelder beim WTT-Start nicht voll sind.

Weitere Infos:
Aktuelle Auslosungen und Ergebnisse auf den WTT-Seiten
Sportschau-Videobericht zur WTT
Erste Eindrücke der deutschen Delegation auf den Webseiten des DTTB   

 

Kooperation

 

Schulengel.de - Spenden leicht gemacht

Amazon Smile

 

SV SCHOTT@facebook

 


Infobox

 TTTV Stützpunkt

 

Anerkannter Stützpunktverein


tibhar logo 410x220px