SV SCHOTT Jena - Abteilung Tischtennis

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Damen international gefordert

Ece Harac schlägt aktuell bei der Jugend-WM auf!Während der nationale Spielbetrieb mal wieder von der Pandemie beschränkt ist, fliegen international die Bälle. Und mit am Start sind auch einige Damen aus dem Zweitligateam des SV SCHOTT. Den Auftakt machte bereits letzte Woche Anastassiya Lavrova, die bei den Weltmeisterschaften im texanischen Houston die spätere Petrissa Solja-Bezwingerin Andreea Dragoman (Rumänien) beim Zwischenstand von 3:2 und 8:5 an den Rande einer Niederlage gebracht hatte, die Führung dann aber nicht nach Hause spielen konnte.

Nach den Erwachsenen steigen nun die Jugend-Weltmeisterschaften in Vila Nova de Gaia (Portugal). Hier ist SV SCHOTT-Spitzenspielerin Ece Harac mit am Start. Sie unterlag heute mit der türkischen Nationalmannschaft im Mannschaftswettbewerb Hong Kong mit 1:3. Weiter geht es für Ece am Samstag mit den Doppel- und am Sonntag mit den Einzelwettbewerben. Alle Infos und Ergebnisse rund um die Jugend-WM gibt es auf den Webseiten der ITTF.

Karlijn van Lierop hingegen schlägt aktuell bei den Finlandia Open in Lohja auf. Nach Siegen gegen Danielle Kelly (Wales) und Mollie Patterson (England) trifft sie im U21-Wettbewerb heute Nachmittag im Viertelfinale auf die Topfavoritin Leili Mostafavi (Frankreich). Ab morgen stehen dann die Damenwettbewerbe an. Auch über dieses Turnier informieren die Webseiten der ITTF.

 

Kooperation

 Topspeed

Schulengel.de - Spenden leicht gemacht

Amazon Smile

 

SV SCHOTT@facebook

 


Infobox

 TTTV Stützpunkt

 

Anerkannter Stützpunktverein


tibhar logo 410x220px