SV SCHOTT Jena - Abteilung Tischtennis

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Aktuelles

Damen doppelt im Einsatz

Yousra Helmy ist am Wochenende wieder für den SV SCHOTT im Einsatz!Für das Damen-Bundesligateam des SV SCHOTT Jena stehen am Wochenende zwei schwere Auswärtsaufgaben im Oberbayerischen auf dem Programm.

Am Samstagabend schlägt der SV SCHOTT, aktuell Tabellendritter mit 12:8 Zählern beim Tabellenzweiten TSV Schwabhausen II (14:8 Punkte) auf. Schwabhausen tritt mit einer ausgeglichenen Mannschaft an, in der alle Stammspielerinnen positive bzw. ausgeglichene Einzelbilanzen aufweisen. Zumindest von der Papierform her etwas einfacher sollte sich der Auftritt am Sonntag in Fürstenfeldbruck gestalten, denn der dortige TuS rangiert aktuell auf Abstiegsrang neun mit 6:14 Zählern. Doch die schlechte Platzierung des Teams ist insbesondere dem verletzungsbedingten Dauerausfall der schweizerischen Nationalspielerin Rahel Aschwanden geschuldet.

 

JtfO: Carl-Zeiss-Gymnasium auf dem Weg zum Bundesfinale erneut nicht zu stoppen

Das erfolgreiche Team des CZG fährt erneut nach Berlin!Was für eine Serie! Die Tischtennis-Schulmannschaft des Jenaer Carl-Zeiss-Gymnasiums (CZG) war auch im fünften Jahr in Folge im Schulsportwettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ (JtfO) auf dem Weg zum Berliner Bundesfinale nicht zu stoppen.

Schon im Ostthüringer Schulamtsfinale vor zwei Wochen ließ das CZG-Team in der Wettkampfklasse II (Jahrgänge 2003-2006) nichts anbrennen. Dort wurden die Mannschaften aus Gera (Karl-Theodor-Liebe-Gymnasium), Zeulenroda (Friedrich-Schiller-Gymnasium) und Neustadt (Orlatal-Gymnasium) mit drei deutlichen Siegen auf Distanz gehalten: 5:0, 5:0 und 5:1. Als Schulamtssieger ging es damit zum Thüringer Landesfinale, das heute in Friedrichroda ausgetragen wurde.

Elias Vilser, der im Schulamtsfinale noch das WK-III-Team des CZG (Jahrgänge 2005-2008) CZG angeführt hatte, rückte zum Landesfinale in das Team der Älteren. Die Mannschaft um Spitzenspieler Alexander Mrowka musste damit zwangsläufig die Rolle des Mitfavoriten annehmen, da sie auch in der Tiefe mit Qualität aufwarten konnte: Jannis Junge, Maximilian Kaiser, Jakob Grimm, Jonah Kessels und Phillipp Saalfeld komplettierten das Team auf den Positionen drei bis sieben. Die wettkampferfahrene CZG-Equipe trat damit wieder in reiner SV SCHOTT-Besetzung an.

Weiterlesen...
 

Tischenko löst das Ticket zu den Deutschen

Margarita Tischenko darf sich über die Qualifikation zu den Deutschen freuen!Margarita Tischenko hat bei den am Wochenende in Riestedt (Sachsen-Anhalt) ausgetragenen Mitteldeutschen Meisterschaften das begehrte Ticket zu den Deutschen Jugendmeisterschaften, die am Wochenende 25./26.04. in Mosbach (Baden-Württemberg) stattfinden werden, gelöst. Ein perfekter erster Wettkampftag mit sieben Siegen in Serie legten den Grundstein für Platz drei in der Endabrechnung. Am Sonntag folgten dann zwei weitere Siege bei zwei Niederlagen, so dass am Ende Platz drei mit 9:2-Spielen zu Buche schlug.

Verpasst hingegen hat Nico Müller die Qualifikation zu den "Deutschen". Nach zunächst vier Siegen riss seine Serie durch eine überraschenden Niederlage gegen Vereinskamerad Yannick Sprengel am Samstagnachmittag. Nico beendete das Turnier mit einer Bilanz von 7:4-Spielen auf Abschlussplatz vier. Sprengel lief mit 4:7-Spielen auf Rang acht ein, Alexander Mrowka belegte mit einer 2:9-Bilanz den zwölften Platz.

Neben Tischenko bei den Mädchen gelang aus Thüringen auch Vincent Kazuch (Post SV Mühlhausen) in der Altersgruppe der Schüler die Qualifikation zu den nationalen Meisterschaften.

 

Ergebnisse 23.-26.01.

MItteldeutsche Meisterschaften Nachwuchs
Margarita Tischenko 3. Platz
Nico Müller 4. Platz
Yannick Sprengel 8. Platz
Alexander Mrowka 12. Platz
Alle Ergebnisse auf den Webseiten des TTVSA!

2. Bezirksliga Herren
TSV Zeulenroda II - SCHOTT V 5:8

3. Bezirksliga Herren
SCHOTT VI - TSV Bad Blankenburg 8:2

Bezirksliga Jugend
SCHOTT - TSV Nobitz 8:1
SCHOTT II - TuS Osterburg Weida 6:8
TuS Osterburg Weida - SCHOTT 6:8
TSV Nobitz - SCHOTT II 3:8

2. Kreisliga Herren
SG Pädagogik Jena III - SCHOTT IX 8:3

 


Seite 9 von 178

Kooperation

 

Schulengel.de - Spenden leicht gemacht

Amazon Smile

 

SV SCHOTT@facebook

 

Förderer

sponsoren


Infobox

 Logo 3BL

 

 

TTTV Stützpunkt

 

Anerkannter Stützpunktverein


Butterfly - Ausrüster des SV SCHOTT Jena, Abteilung Tischtennis