SV SCHOTT Jena - Abteilung Tischtennis

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Aktuelles

Ergebnisse 18./19.11.

Regionalliga Damen
SCHOTT - TTC Langweid II 8:1
BSC Rapid Chemnitz II - SCHOTT 8:5

Thüringenliga Herren
TTZ Sponeta Erfurt II - SCHOTT III 3:9

Verbandsliga Herren
SG Braunichswalde - SCHOTT IV 9:3

Bezirksmeisterschaften Jugend/Schüler B
Alexander Mrowka 1. Platz Jugend
Ferdinand Kasperski 1. Platz Schüler B
Paul Bode Halbfinale Jugend
Clara Pabst Halbfinale Schüerinnen B
Jonah Kessels Halbfinale Schüler B
Gamal Ibrahim Vorrunde Schüler B
Rot markierte Spieler sind zu den Landesmeisterschaften qualifiziert!

 

Doppelaufgabe für Damen

Marija Jadresko steht ihrem Team am Wochenende wieder zur Verfügung!In der Regionalliga Süd stehen die Damen des SV SCHOTT vor einem Wochenende mit Doppelaufgabe. Am Samstagnachmittag ab 15 Uhr erwartet das SCHOTT-Quartett den TTC Langweid II in eigener Halle. Gegen den momentanen Tabellensiebten mit 4:6 Punkten soll unbedingt gewonnen werden, um am Sonntagnachmittag um 15 Uhr mit weiter weißer Weste im Spitzenspiel beim BSC Rapid Chemnitz II antreten zu können. Beide Teams weisen aktuell 10:0 Zähler auf, so dass die Partie bei den Sächsinnen vermutlich richtungsweisenden Charakter in Sachen Meisterschaft und Aufstieg in die 3. Bundesliga Süd haben dürfte.

 

Ergebnisse 11./12.11.

3. Bundesliga Herren
SCHOTT - Post SV Mühlhausen II 6:4
Zum DTTB-Liveticker!

Regionalliga Damen
RV Viktoria Wombach - SCHOTT 5:8

Oberliga Herren
SV Dresden-Mitte - SCHOTT II 8:8

Thüringenliga Herren
SCHOTT III - TTV Bleicherode 9:0

Bezirksmeisterschaften Schüler A/C
Elias Vilser Viertelfinale Schüler A
Gamal Ibrahim Viertelfinale Schüler C

Anton Lippmann Achtelfinale Schüler C
Jonathan Stobrawa Achtelfinale Schüler C
Ferdinand Kasperski, Marvin Margull, Jonah Kessels Vorrunde Schüler A
Rot markierte Spieler sind für die Landesmeisterschaften qualfiziert!

 

Zweite gastiert in Elbflorenz

Kapitän Philip Schädlich und sein Team schlagen am Sonntag in Dresden auf!Die Oberligamannschaft des SV SCHOTT tritt am Sonntagmorgen um 11 Uhr beim SV Dresden-Mitte an. Beide Teams sind Gründungsmitglieder der Oberliga Mitte und haben sich in den vergangenen vier Jahren mehrere packende Duelle geliefert. Spannend wird es voraussichtlich auch am Sonntag wieder zugehen. Die Gastgeber aus der sächsischen Landeshauptstadt weisen aktuell 5:3 Zähler auf, die SCHOTT-Zweite, die schon einige Spiele mehr absolviert hat, 8:8 Punkte. Das Jenaer Sextett will an die zuletzt guten Leistungen anknüpfen und auch im vierten Spiel in Folge nicht verlieren.

 


Seite 6 von 139

Kooperation

 

Tributax e.V.

 

Schulengel.de - Spenden leicht gemacht

 

SV SCHOTT@facebook

 

Förderer

sponsoren


Infobox

 Wir sind

TTTV Stützpunkt

und

Anerkannter Stützpunktverein 2016



Butterfly - Ausrüster des SV SCHOTT Jena, Abteilung Tischtennis