SV SCHOTT Jena - Abteilung Tischtennis

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Aktuelles

Mitteldeutsche Nachwuchsmeisterschaften mit SCHOTT-Trio

Margarita Tischenko schlägt am Wochenende in Chemnitz auf!Wenn am Wochenende in Chemnitz die Mitteldeutschen Meisterschaften der Schüler und Jugend ausgetragen werden, ist der SV SCHOTT mit einem Trio bestehend aus Katharina Bondarenko-Getz, Margarita Tischenko und Alexander Mrowka vertreten.

In der komfortabelsten Situation ist dabei Katharina Bondarenko-Getz, denn sie ist in ihrer Altersklasse der Schülerinnen aufgrund ihrer tollen Ergebnisse bei den bisherigen Bundesranglistenturnieren bereits für die Deutschen Schülermeisterschaften (10./11.03. in Dissen/Niedersachsen) qualifiziert und darf daher in Chemnitz in der Altersklasse der Mädchen antreten. Dort möchte sie - wie ihre Mannschaftskameradin Margarita Tischenko - die Qualifikation zu den Deutschen Jugendmeisterschaften (21./22.04. in Berlin) in Angriff nehmen. Um dieses Ziel zu erreichen, ist im Abschlussklassement ein Platz unter den ersten vier nötig. Alexander Mrowka tritt in der Altersklasse der Schüler an und möchte dort seinen starken 25. Platz beim Bundesranglistenturnier "Top 48" bestätigen. Um sich bei den Schülern zu den "Deutschen" zu qualifizieren, muss der Sprung auf's Treppchen der besten drei gelingen.

 

Bondarenko-Getz zu Swedish Open

Katharina Bondarenko-Getz fährt zu den Swedish Open!Katharina Bondarenko-Getz wurde von den verantwortlichen Bundestrainern zur Teilnahme an den Swedish Junior & Cadet Open vom 21. bis 25.02. in der Schülerinnen Konkurrenz nominiert. Die Wettbewerbe finden im zentralschwedischen Örebro statt.

Für die 13jährige Schülerin des Erfurter Sportgymnasiums Pierre-de-Coubertin ist es nach der Teilnahme an den Slovak Cadet Open Anfang November vergangenen Jahres die zweite Nominierung zu einem Turnier des ITTF World Junior Circuits.

 

Leonard Süß Thüringer Landesmeister

Leo Süß ist neuer Thüringer Landesmeister!Leonard Süß hat sich nach seinen beiden Siegen im Thüringer Landesranglistenturnier 2016 und 2017 am Wochenende in Weimar auch erstmals den Titel des Thüringer Landesmeisters gesichert. Der 20jährige Spieler der Bundesligamannschaft des SV SCHOTT beherrschte am Samstag seine Vorrundengruppe mit drei 3:0-Siegen nach Belieben, bevor er in der K.O.-Endrunde zunächst von Achtel- bis Halbfinale die halbe Oberligamannschaft des SV Aufbau Altenburg ausschalten musste. Mit 4:0 gegen Patrick Wohlfahrt, 4:2 gegen Horst Voigt und 4:1 gegen Steffen Wagner gelang ihm dies auch ohne größere Mühe, bevor es im Endspiel zum Aufeinandertreffen mit Ligarivale Andreas Wenzel (Post SV Mühlhausen) kam. Konnte sich Wenzel im Vorjahr noch behaupten, hatte diesmal der Jenenser Linkshänder Süß das bessere Ende für sich. In fünf Sätzen setzte er sich durch und die Krone des Thüringer Tischtennissports auf.

Weiterlesen...
 

Ergebnisse 20./21.01.

Landesmeisterschaften Damen/Herren
Leonard Süß 1. Platz Herren-Einzel
Katharina Bondarenko-Getz/Margarita Tischenko 1. Platz Damen-Doppel

Katharina Bondarenko-Getz 2. Platz Damen-Einzel
Leonard Süß/Philip Schädlich 3. Platz Herren Doppel
Katharina Bondarenko-Getz/Philip Schädlich 3. Platz Mixed
Alle Ergebnisse auf den Webseiten des TTTV!

 


Seite 6 von 142

Kooperation

 

Tributax e.V.

 

Schulengel.de - Spenden leicht gemacht

 

SV SCHOTT@facebook

 

Förderer

sponsoren


Infobox

 Wir sind

TTTV Stützpunkt

und

Anerkannter Stützpunktverein



Butterfly - Ausrüster des SV SCHOTT Jena, Abteilung Tischtennis