SV SCHOTT Jena - Abteilung Tischtennis

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Bundesliga

Erster Bundesliga-Doppelheimspieltag

SCHOTT Nummer 1 Nico Stehle und sein Team erwarten Grünwettersbach!Sowohl die Damen- als auch die Herrenmannschaft  des SV SCHOTT Jena erwarten am bevorstehenden Wochenende spielstarke Gäste. Am Samstag, den 03.10., steht ab 18:30 Uhr in der Sporthalle der ehemaligen Kastanienschule das Aufsteigerduell zwischen dem SV SCHOTT und der TTBL-Reserve des ASV Grünwettersbach auf dem Programm. Die Rand-Karlsruher sind trotz verletzungsbedingtem Ausfall von Stammspieler Florian Bluhm stark in die Saison gestartet. Auf das 5:5-Auftaktremis beim Post SV Mühlhausen II folgte ein klarer 6:1-Erfolg gegen den Sportbund Stuttgart, so dass das Team um den erfahrenen Norweger Geir Andre Erlandsen sogar als aktueller Tabellenführer nach Jena anreist. Das SCHOTT-Quartett ist somit wie im ersten Saisonmatch gegen den TTC Weinheim, als nach 0:4-Rückstand am Ende ein 5:5-Unentschieden  zu Buche schlug, Außenseiter, der versuchen wird, sich ihm bietende Chancen zu nutzen.

Am Sonntag ab 15 Uhr erwarten die Damen des SV SCHOTT die NSU Neckarsulm. Beide Teams konnten in ihren bisherigen Spielen noch keine Punkte verbuchen. In Bestbesetzung mit der tschechischen Spitzenspielerin Martina Korbelova gehen die Schwaben aber als klarer Favorit in die Partie.

 

Aufsteiger, Außenseiter, Aufstellungssorgen

Franzi Reith schlägt in der Bundesliga auf!Von der Papierform her ist Aufsteiger SV SCHOTT in den beiden an diesem Wochenende bevorstehenden Aufgaben bei der TTG Süßen (Samstag, 18 Uhr) und Vorjahresmeister TTC Langweid (Sonntag, 14 Uhr) ohnehin krasser Außenseiter. Erschwerend kommt hinzu, dass SCHOTT Nummer vier Katharina Overhoff, die bereits am vergangenen Wochenende die Teilnahme am Thüringer Landesranglistenturnier der Damen wegen einer starken Erkältung absagen musste, voraussichtlich auch am Wochenende noch nicht fit ist. „Kathi konnte das Training noch nicht wieder aufnehmen, so dass ein Einsatz einfach keinen Sinn machen würde. Die Saison ist noch lang.“, fasst SCHOTT-Abteilungsleiter Andreas Amend die Situation nüchtern zusammen.

Ihr Bundesligadebüt wird daher Franziska Reith geben. Die ehemalige Sportschülerin des Erfurter Pierre-de-Coubertin-Gymnasiums schlägt in der dritten Saison für den SV SCHOTT auf und freut sich auf ihren ersten Einsatz in Bundesliga drei. Ungeachtet der alles anderen als optimalen Voraussetzungen für die Gastspiele in Baden-Württemberg und Bayern will sich das SCHOTT-Quartett so teuer wie möglich verkaufen und weitere Erfahrungen auf Bundesliganiveau sammeln. SCHOTT-Cheftrainer Ralf Hamrik beruhigt schon vorab: „Zwei Niederlagen am Wochenende wären kein Beinbruch. Die für uns wichtigen Partien kommen noch.“

 

Doppelter Aufstieg: Die Tischtennisspieler des SV Schott bereiten sich auf die neue Saison vor


Quelle: JenaTV
 

Die Spieltermine im Überblick

Bundesliga-TippspielTippspiele zu den 3. Bundesligen Süd der Damen und Herren gibt es jetzt bei tt-news!

Hier sind die Spieltermine unserer Bundesliga-Teams im Überblick. Download als PDF: Herren | Damen

Übersicht DamenÜbersicht Herren

 

 


Seite 10 von 10

Kooperation

 

Tributax e.V.

 

Schulengel.de - Spenden leicht gemacht

 

SV SCHOTT@facebook

 

Förderer

sponsoren


Infobox

 Wir sind

gruenes band

 

TTTV Stützpunkt

 

Anerkannter Stützpunktverein


Butterfly - Ausrüster des SV SCHOTT Jena, Abteilung Tischtennis