SV SCHOTT Jena - Abteilung Tischtennis

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Bundesliga

Heimspiel 1. Herren am 01.11.

Der 1. FSV Mainz 05 kommt am 01.11. nach Jena!Eine Hallensperrung bei Gegner 1. FSV Mainz 05 beschert den Spielern und Fans unserer Bundesliga-Herrenmannschaft am Sonntag, den 01.11., ein weiteres Heimspiel. Statt in Mainz wird die Partie um 15 Uhr in der Jenaer Turnhalle der ehemaligen Kastanienschule ausgetragen; das Rückspiel findet dann am 13.03. in Mainz statt.

 

Thüringenderby in Mühlhausen

Mit Spitzenmann Nico Stehle an Bord will der SV SCHOTT in Mühlhausen bestehen!In der 3. Tischtennis-Bundesliga der Herren steigt am Samstag ab 17:30 Uhr in der Mühlhäuser Sporthalle Am Kristanplatz das Thüringenderby zwischen der TTBL-Reserve des Post SV Mühlhausen und Aufsteiger SV SCHOTT Jena. Die Gäste, die wieder mit Spitzenspieler Nico Stehle antreten können, wollen im Thüringer Prestigeduell unbedingt bestehen und hoffen darauf, den ersten Saisonsieg einfahren zu können. Auf diesen wartet auch noch der Nordthüringer Gastgeber, der mit zwei Remis und einer Niederlage in die Saison gestartet ist.

 

VfL Sindelfingen ist in Jena favorisiert

Franzi Reith kommt am Sonntag wieder zum Einsatz!Am Sonntag ab 15 Uhr steht für die Damen des SV SCHOTT Jena in der Sporthalle der ehemaligen Kastanienschule das dritte Heimspiel in Serie an und erneut ist mit dem VfL Sindelfingen eine Mannschaft aus Baden-Württemberg zu Gast. Mit Spitzenspielerin Yanhua Yang-Xu verfügt Sindelfingen über eine der absoluten Topspielerinnen der Liga, der das SCHOTT-Quartett kaum gewachsen sein dürfte. Wollen die Jenaerinnen den Gästen erfolgreich Paroli bieten, müssen die Punkte an den Position zwei bis vier eingefahren werden.

 

Heißer Tanz gegen Wilferdingen erwartet

Martina Jukic erwartet mit ihrem Team Wilferdingen!Am Sonntag, den 15.10., um 15 Uhr erwarten die Damen des SV SCHOTT Jena zum zweiten Heimspiel in der 3. Bundesliga Süd Tabellennachbar TB Wilferdingen in der Turnhalle der ehemaligen Kastanienschule. „In dieser Partie geht es darum, sich Luft im Kampf um den Klassenerhalt zu verschaffen.“, fasst SV SCHOTT-Abteilungsleiter Tischtennis Andreas Amend die Brisanz des Matches knapp zusammen. Beide Teams haben bis dato erst einen Pluspunkt einspielen können und rangieren auf den Plätzen acht und neun der Tabelle, nur noch gefolgt vom SV DJK Kolbermoor II, der bislang noch keine Punkte verbuchen konnte. Gibt es am Sonntag einen Sieger in der einzigen Partie der Liga an diesem Wochenende, klettert dieser zumindest vorerst auf Rang fünf der Tabelle und verschafft sich einen kleinen Vorsprung auf die Abstiegszone. Mit dem am vergangenen Wochenende beim 5:5-Remis gegen Neckarsulm gewonnenen Selbstvertrauen im Rücken wollen die SCHOTT-Damen auch am Sonntag erfolgreich sein.

 

Erster Bundesliga-Doppelheimspieltag

SCHOTT Nummer 1 Nico Stehle und sein Team erwarten Grünwettersbach!Sowohl die Damen- als auch die Herrenmannschaft  des SV SCHOTT Jena erwarten am bevorstehenden Wochenende spielstarke Gäste. Am Samstag, den 03.10., steht ab 18:30 Uhr in der Sporthalle der ehemaligen Kastanienschule das Aufsteigerduell zwischen dem SV SCHOTT und der TTBL-Reserve des ASV Grünwettersbach auf dem Programm. Die Rand-Karlsruher sind trotz verletzungsbedingtem Ausfall von Stammspieler Florian Bluhm stark in die Saison gestartet. Auf das 5:5-Auftaktremis beim Post SV Mühlhausen II folgte ein klarer 6:1-Erfolg gegen den Sportbund Stuttgart, so dass das Team um den erfahrenen Norweger Geir Andre Erlandsen sogar als aktueller Tabellenführer nach Jena anreist. Das SCHOTT-Quartett ist somit wie im ersten Saisonmatch gegen den TTC Weinheim, als nach 0:4-Rückstand am Ende ein 5:5-Unentschieden  zu Buche schlug, Außenseiter, der versuchen wird, sich ihm bietende Chancen zu nutzen.

Am Sonntag ab 15 Uhr erwarten die Damen des SV SCHOTT die NSU Neckarsulm. Beide Teams konnten in ihren bisherigen Spielen noch keine Punkte verbuchen. In Bestbesetzung mit der tschechischen Spitzenspielerin Martina Korbelova gehen die Schwaben aber als klarer Favorit in die Partie.

 


Seite 9 von 9

Kooperation

 

Tributax e.V.

 

Schulengel.de - Spenden leicht gemacht

 

SV SCHOTT@facebook

 

Förderer

sponsoren


Infobox

 Wir sind

gruenes band

 

TTTV Stützpunkt

 

Anerkannter Stützpunktverein


Butterfly - Ausrüster des SV SCHOTT Jena, Abteilung Tischtennis