SV SCHOTT Jena - Abteilung Tischtennis

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Aktuelle Nachrichten

Heimspiel-Kracher am Sonntag live bei youtube!

Auch das Spiel gegen Eastside gibt es im Livestream!Dank der tatkräftigen Unterstützung unseres Partners janova wird am Sonntag ab 14 Uhr auch das zweite Heimspiel der 1. Damenmannschaft des SV SCHOTT in der 1. Bundesliga gegen den ttc berlin eastside live bei youtube gestreamt. Die Zuschauer - egal ob in der Halle ober im Stream - werden dann sehr wahrscheinlich die Rückkehr der niederländischen Nationalspielerin Britt Eerland ins Berliner Trkot nach ihrer Elternzeit erleben, was den deutschen Serienmeister und fünffachen Champions-League-Sieger zum noch größeren Favoriten im Match beim Aufsteiger macht, als dies auch ohne Eerland der Fall gewesen wäre. Beim SV SCHOTT kehrt die noch ungeschlagene Misuzu Takeya, die sich vor drei Wochen bei der Heimpremiere in Galaform präsentierte, wieder ins Team zurück.

 

Damen in Böblingen gefordert

Koharu Itagaki belegte Platz 2 beim Europe Top 10!Nach dem tollen Heim-Saisonauftakt am vorletzten Wochenende gegen den TTC Weinheim sind die Erstliga-Damen des SV SCHOTT nun erstmalig auswärts am Start. Am Sonntag schlägt das Team um 10:30 Uhr beim SV Böblingen im Schwäbischen auf. Letzterer verpatzte seinen Saisonauftakt beim spielstarken TSV Dachau mit 2:6, hat aber noch personelle Optionen für seine wichtige Position drei in der Hinterhand.

Selbstbewusstsein durfte in den Reihen des SV SCHOTT vor allem die 13jährige Koharu Itagaki tanken, denn sie belegte am vergangenen Wochenende in Bukarest beim europäischen Top 10-Turnier der Mädchen 15 einen hervorragenden zweiten Platz im Gesamtklassement. Auch Ece Harac gelang es beim WTT Feeder Turnier im schwedischen Stockholm eine lang anhaltenden internationale Niederlagenserie zu durchbrechen. Debütieren wird am Sonntag im Trikot des SV SCHOTT Yuka Minagawa, die für die Partie in Böblingen die Spitzenposition von Misuzu Takeya übernimmt.

 

Doppel-Heimaufgabe für 1. Herren

Leo Süß und die erste Herren haben am Samstag 2 Heimspiele!In der Oberliga Mitte ist die erste Herrenmannschaft des SV SCHOTT am Samstag doppel gefordert. Bereits um 13 Uhr gastiert der TTC Börde Magdeburg in der Turnhalle der Rudolf-Breitscheid-Str. 4 und um 18 Uhr folgt dann die Partie gegen den TTC Holzhausen.

Nachdem das neu formierte Jenaer Quartett vor zwei Wochen erfolgreich mit einem 6:4 gegen den Post SV Zeulenroda in die neue Spielzeit gestartet ist, steht für Börde Magdeburg am Samstag das erste Saisonspiel an. Der TTC Holzhausen musste Anfang September zwar über eine 3:7-Schlappe bei der DJK Biederitz quittieren, trat dabei aber ohne seine Spitzenspieler Hendrik Fuß und Roman Zavoral an. Mit den beiden gehören die Rand-Leipziger vermutlich zu den Topteams der Liga.

 

Tristan Tautorat bei Mitteldeutscher Rangliste

Tristan Tautorat ist am Samstag bei der MDRL Jugend 13 gefordert!Nachwuchshoffnung Tristan Tautorat startet am Samstag ab 11 Uhr bei der in der Thüringer Landeshauptstadt Erfurt auszutragenden Mitteldeutschen Rangliste der Jugend 13. Als Sieger des Thüringer Ranglistenturniers am vorletzten Wochenende hat er bereits einen Startplatz bei der am 21./22.10. im niedersächsischen Dissen erstmalig stattfindenden bundesdeutschen Rangliste Jugend 13 mit insgesamt 32 Teilnehmern sicher. Nun geht es bei der mitteldeutschen Rangliste zunächst einmal gegen die Konkurrenz aus Sachsen und Sachsen-Anhalt. Die erscheint gut aufgestellt, nimmt Tristan am Samstag doch nach QTTR-Wert "nur" Setzplatz fünf ein.

 


Seite 9 von 216

Kooperation

 Topspeed

  logo niba gr

 janova 

 Lichtstadt Jena

Schulengel.de - Spenden leicht gemacht

Social Media

 

Dein SV SCHOTT@facebook!

SV SCHOTT TT@instagram

 


Infobox

 
 TTTV Stützpunkt
 
TT-Tinals 2024 in Erfurt!
 
Anerkannter Stützpunktverein
 
tibhar logo 410x220px